Lucky Jupiter

Der Jupiter wandert in die Jungfrau

 

Seit dem 11. August 2015 wechselt der Jupiter von dem Zeichen Löwen in die Jungfrau und wird sich bis 9. September 2016 im Zeichen der Jungfrau aufhalten.

 

Das verspricht Gutes speziell für die Jungfrau- und Fische-Geborenen oder für jene die den Mond, den Aszendenten, die Venus oder den Mars in der Jungfrau haben, weil Jupiter sie bei Expansionen unterstützen wird. Eins gleich vorweg, wir alle haben alle 12 Zeichen in unserem Grundhoroskop, also kann ein Skorpion-Geborener wie jeder Andere sehr viele Jungfrau-Anteile in sich tragen, das kommt ganz auf das persönliche Horoskop an.

 

Manch Einer wird auf Reisen gehen, sich vielleicht mit neuen Themen oder einem neuen Beruf auseinandersetzen, eine Ausbildung starten oder sich wohlfühlend dem Jahr hingeben. Das wird jedem Einzelnen überlassen.

 

Für welche Themen steht der Jupiter?

Ich persönlich sehe ihn als einen kleinen Glücksbringer im Horoskop, weil der Jupiter – der auch dem Schützen zugeordnet ist, die Begeisterungsfähigkeit in uns weckt. Er ist für die geistige Erweiterung verantwortlich, weckt Neugierde und Optimismus in uns, die Sinnsuche wird angeregt und die gute alte Weisheit wird greifbar. Natürlich kann er uns auch dazu bringen, etwas über die Stränge zu schlagen und uns selbst zu überschätzen, also ist es sehr wohl wichtig immer mit Respekt und Verantwortung zu handeln.  

 


Ja und die Jungfrau?

Die ist sehr vernünftig, geordnet und sortiert, beobachtet alles, ist analytisch veranlagt und kann sich Situationen sehr gut anpassen. Sie ist detailverliebt, besitzt viel Ausdauer und Geduld. Sehr schöne und beständige Eigenschaften, die dem Einen oder Anderen vielleicht ein klein wenig zu langweilig sein könnten oder sich gerne eine große Scheibe abschneiden möchte.

 

Geht der aktuelle Jupitertransit für eine Zeitperiode in ein Spannungsverhältnis zu einem Planeten im Grundhoroskop, wie die Sonne (das Ich-Will-Prinzip), den Mond (die Gefühlslage), den Aszendenten (das Darstellungsvermögen), die Venus (den Schönheitssinn/die Liebe) oder den Mars (den eigenen Antrieb/die Durchsetzungskraft), dann kann man sich über eine genaueres Hinterfragen sehr gut auf diese Phase vorbereiten und aus dem Vollen schöpfen.

 

Im Großen und Ganzen sind es schöne Zeitperioden (Transite), also die mit dem Jupiter.



Bildcredit: Shutterstock

 

* Reiki kann keinen Arztbesuch oder die Einnahme von notwendigen Medikamenten ersetzen. 

Wendepunkte

 

Ursula Renate Jobst

Sautergasse 56/4

1170 Wien

 

mobil: +43 680 1461261 

email: meine@wende-punkte.at

______________________________

 

Feelgoodstudio

 

Burggasse 31/7

1070 Wien

 

home: www.feelgoodstudio.at