Mensch und Natur. Mit offenen Augen.

 

Es war ein wunderschöner Tag, bei dem es ein Muss war in den nahegelegenen Park zu gehen und sich in der Wiese fallen zu lassen. Der Mittagskaffee in der Hand, die nackten Füße spielen mit dem Gras. Es ist der richtige Platz, um eine Auszeit zu genießen. Am Rücken liegend sind die Augen auf den Himmel und die umliegenden Bäume gerichtet. Die Sonne blitzt an den Wolken vorbei und das Spektakel am Himmel beginnt. Wie ein Film kann man beobachten wie die Wolken größer werden, sich mit anderen Wolkenteilen verbinden, ganz sanft weiterziehen, die Farbe verändern und dennoch immer die Sonne im Hintergrund haben. Das Gras duftet und die vorbeifahrenden Autos werden nicht wahrgenommen, weil die Büsche und Bäume rundherum den Lärm abfangen. Die Seele baumelt! Pures Sein und Genuss sind spürbar. Gedanken kommen rein, werden aufgenommen und manche lässt man wieder ziehen.

 

 

    Fotocredits: Ursula Hütter 

 

 

Wir verändern uns ebenfalls täglich, nehmen immer wieder eine neue Perspektive ein und ziehen weiter.  Wir produzieren, erschaffen und lassen unsere kreativen Ergüsse raus. Benötigen das Zusammenspiel von mehreren Informationen, damit wir uns weiterentwickeln können. Nehmen neue Menschen in unseren Kreis auf, lassen Alte ziehen.

 

 

Und ganz wichtig, obwohl wir sie nicht jeden Tag sehen können, die Sonne scheint. Geht mit offenen Augen durch die Natur und genießt das Beobachten.

 

 

* Reiki kann keinen Arztbesuch oder die Einnahme von notwendigen Medikamenten ersetzen. 

Wendepunkte

 

Ursula Renate Jobst

Sautergasse 56/4

1170 Wien

 

mobil: +43 680 1461261 

email: meine@wende-punkte.at

______________________________

 

Feelgoodstudio

 

Burggasse 31/7

1070 Wien

 

home: www.feelgoodstudio.at